Schauspiel Seminar ab 24. September 2020

Egal, wohin wir sehen, die Schauspielerei begleitet uns mehr im Leben, als uns manchmal wirklich bewusst ist. Oder anders gesagt:
In so vielen alltäglichen Begegnungen finden wir uns in Situationen wieder, wo wir eine Rolle einnehmen, weil wir das in diesem Augenblick einfach sind:

Hier sind wir Vater, Mutter, Sohn oder Tochter, dort wieder Chef, Angestellter, Fremder, Geliebter, Freund, ein Statist in einer Masse und manchmal auch der Mittelpunkt, wenn uns zum Beispiel viele Menschen zum Geburtstag gratulieren.

Das Theater und die Schauspielerei bieten einen geschützten Rahmen,
um das Leben auf eine Weise betrachten, untersuchen und auch erfahren zu können, wie es uns manchmal im „echten“ Leben nicht möglich ist.

Und genau hier beginnt die Reise in ein spannendes Feld: Wer bin ich, wenn
ich blind vor Eifersucht bin?
Wie fühlt es sich an, ein arroganter Mensch zu sein? Was passiert,
wenn ich Kopf und Kragen für etwas riskiere?

Um das alles erforschen zu können, ist die Bühne der beste Ort dafür. Hinzu kommt, dass vor allem auch die eigene Fantasie, innere Impulse, eigene Talente und der kreative
Spieltrieb belebt werden.

Schauspiel ist ein Handwerk und der Körper ist dabei das Werkzeug, mit all seinen Facetten. Und genau dieses Werkzeug wird in diesem Schauspielkurs
durch unterschiedlichste Methoden und Übungen erforscht.

Der Kurs

Der Kurs

Jede Kurseinheit beginnt mit Entspannungs-, Wahrnehmungs-
und Konzentrationsübungen, der Sensibilisierung der Sinne und Körperarbeit.
Des Weiteren werde wir uns in Einzel-, Paar- und Gruppenübungen mit den Bereichen Körper und Bewegung, Stimme und Sprache, Wahrhaftigkeit, Präsenz, Haltung, Clownerie und vielem mehr beschäftigen.

Der zweite Teil des Abends ist dem Spiel und der Improvisation auf der Bühne gewidmet. Hier wird es unter anderem auch darum gehen, Blockaden im Körper, im Denken und in der Atmung zu lösen. Jeder Teilnehmer kommt regelmäßig an die Reihe.

Auch Schauspieltheorien werden im Laufe des Kurses immer wieder behandelt und angesprochen.

Nachdem wir uns in den ersten fünf Kurseinheiten mit den Grundlagen der Schauspielerei vertraut gemacht haben, werden an den folgenden vier Abenden Szenen geprobt und vorbereitet bzw. einstudiert, die schließlich im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am letzten Kursabend Freunden, Verwandten und Bekannten präsentiert werden.

Zeit und Adresse

Ab dem 24. September 2020/ 10 Abende / Mittwochs: 18:30 bis 21:30 Uhr.
Kursort: Mühlleite, in Ergersheim.

Ein Mindestmaß an Fitness ist erforderlich. Es gibt außerdem Fortgeschrittenenkurse für Interessierte, die nach dem 10- Abende Kurs weitermachen wollen.
Der Kurs ist geeignet ab 14 Jahren.

Anmeldung und Kursgebühr

Verbindliche Anmeldung bitte per Kontaktformular. Die Kursgebühr von 160 Euro wird vorab auf folgendes Konto überwiesen:
Paypal: leventoezdil@yahoo.de

Oder: IBAN: DE63 7605 0101 0004 918934 Stichwort: Schauspielkurs

Rücktrittsregelung

Rücktritt bis zu 8 Tage vorher, 10 Euro Bearbeitungsgebühr. Rücktritt in der Woche vorher 50% des Preises, danach gesamter Preis oder eine Ersatzperson.

Emailkontakt:

leventoezdil@gmx.de

7 + 8 =